Wie oft ist Sex normal?

Ist es normal, dass mal einmal pro Woche Sex hat? Ist mehr oder weniger normal? Was ist wichtig und wie darf Sex in einer Partnerschaft aussehen? Was darf man und was geht auf keinen Fall?

Ist es normal, dass mal einmal pro Woche Sex hat? Ist mehr oder weniger normal? Was ist wichtig und wie darf Sex in einer Partnerschaft aussehen? Was darf man und was geht auf keinen Fall?

Wie oft ist Sex normal


Wie oft ist Sex normal?

Dazu gehen die Meinungen weit auseinander. Zwischen 20 und 30 sind es meist 2 x wöchentlich, von 30 bis 40 ist es etwas weniger, ca. 1,6 Mal wöchentlich. Ab 40 haben wir etwa 1,3 x wöchentlich Sex. Mit 50 haben wir übrigens eine Trendwende und der Sex und der Wunsch nach Sex werden wieder häufiger. Das aber sind Durchschnittswerte. Normal darf vieles sein.

Warum sinkt das Bedürfnis nach Sex zuerst und steigert sich dann später?

Wir erleben, dass Sex nicht mehr das Wichtigste im Leben ist. Es werden andere Dinge wichtiger, wie Kinder, Karriere und unsere anderen Lebenspläne. So haben wir nach und nach auch andere Dinge im Kopf – zudem fühlen wir uns unzufriedener mit unserem Körper, den wir weniger zeigen wollen. Rund um das fünfzigste Lebensjahr beginnt nach und nach eine sexuelle Revolution. Wir wissen, unser Körper wird nicht mehr faltenfrei und wir merken, dass wir nicht ewig leben. Somit kommen wir nun auf andere Ideen. Viele Paare werden jetzt offener für andere Sexpartner, das Swingen statt der Untreue oder bisexuelle und andere Neigungen.

Die Qualität nimmt zu beim Sex!

Es wird für uns nicht mehr der große Kraftakt, sondern wir schätzend zunehmend Qualität. Intimität und Lust bekommen einen neuen Stellenwert, wenn wir die Mitte des Lebens erreichen bzw. überschreiten. Es kommt zu einer oft massiven Befreiung. Oftmals geht dies einher mit der Trennung aus einer langen Partnerschaft, die viel zu viele Dinge unterdrückt hat und wo viel zu viele Verletzungen bestanden. Dies abzuschütteln lässt Triebe neu erwachen und das Leben wieder ganz neu genießen. So wird der Sex seltener aber besser und wir genießen deutlich mehr.


Anzeige

Wie kann und darf Sex aussehen und wie nicht?

Alles ist erlaubt, was beiden gefällt. Dabei dürfen wir gerne Ausnahmen machen und auch dem Partner den Vorzug geben, was das Ausleben angeht. Wir dürfen und müssen über Sexualität sprechen lernen und über das, was uns wichtig ist. Manchmal kann eine Beziehung auch an Sex zerbrechen, vor allem wenn man sich uneinig ist. Eifersucht spielt dabei auch eine Rolle. Manchmal braucht es eine Eheberatung bzw. Paartherapie mit Sexualtherapie, um sich klar zu werden, was das Annähern schwer werden lässt. Wir können ganz viele Dinge leicht lösen, wenn wir es angehen. Das kann manchmal eine Partnerschaft retten und neues Glück mit dem bisherigen Partner schaffen. Es ist wichtig, diese Wege frühzeitig zu gehen, wenn wir das Leben und die Beziehung mit schönem Sex genießen wollen.


Anzeige

Die Community für stilvolle Erotik

Sauerland,Meschede,Mettmann,Monheim am Rhein,Netphen,Nettetal,Neukirchen-Vluyn,Niederkassel,Oelde
Oer-Erkenschwick,Olpe,Overath,Petershagen,Plettenberg,Porta Westfalica,Pulheim,Radevormwald,Rheda-Wiedenbrück,Rheinbach,Rheinberg,Rietberg
Rösrath,Sankt Augustin,Schloß Holte-Stukenbrock,Schmallenberg,Schwelm,Schwerte,Selm,Siegburg,Soest,Sprockhövel,Steinfurt,Stolberg,Rheinland
Sundern,Sauerland,Tönisvorst,Übach-Palenberg,Verl,Voerde,Niederrhein,Waltrop,Warendorf,Warstein,Wegberg,Werdohl,Werl,Wermelskirchen
Werne,Wesseling,Wetter,Ruhr,Ruhrgebiet,Wiehl,Willich,Wipperfürth,Wülfrath,Würselen,Xanten

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.