Was tun, wenn die Seele verletzt ist?

Was kann ich tun, wenn ich traurig, verzweifelt, eifersüchtig oder ausgelaugt bin? Du hast mehr als nur eine Chance. Hypnose hilft wunderbar, wenn Deine Seele verletzt ist.

Was kann ich tun, wenn ich traurig, verzweifelt, eifersüchtig oder ausgelaugt bin? Du hast mehr als nur eine Chance. Hypnose hilft wunderbar, wenn Deine Seele verletzt ist.

Was tun, wenn die Seele verletzt ist?


Was tun, wenn die Seele verletzt ist?

Geht es Dir gut? Nur ca. 7% aller Menschen empfinden sich als gesund und glücklich, 43 % sagen „Naja“ und 50% „Nein“. Das sind aktuelle Ergebnisse von 2017, die aktuell durch die Presselandschaft gehen. Es wundert uns nicht wirklich, wenn wir in uns selbst schauen. Wir alle kennen es, das wir vollkommen traurig sein können, niedergeschlagen sind, traurige Erlebnisse verarbeiten müssen oder einfach nicht mehr können. Oftmals denken wir, es ginge den anderen Menschen so viel besser und ihr Leben wäre unglaublich leicht und unbeschwert, wir müssten nur positiv denken, aber das ist ein Trugschluss.

Der Boden unter den Füßen ist weg …

Und nun? Bis eben war die Welt vollkommen normal und alles in Ordnung. Dann geschieht das, was man nicht dachte. Einige Beispiele für solche Ereignisse sind:

  • Ein lieber Mensch wird krank oder stirbt;
  • Wir verlieren den Job;
  • Der Partner ist untreu;
  • Unser Partner oder Kind trinkt Alkohol, spielt oder nimmt Drogen;
  • Wir ertragen unsere Beziehung nicht mehr;
  • Wir bekommen eine schlimme Diagnose.

Dies und viele andere Dinge können uns den Boden unter den Füßen wegziehen. Wir hatten bis eben ein klares Leben und nun wissen wir nicht mehr weiter. Wir sind ratlos und treiben wie ein Stück Holz auf dem Meer ziellos durch die Gegend.

Wie können wir seelische Verletzungen heilen?

Wichtig ist, dass wir in mehreren Schritten seelische Verletzungen heilen. Es braucht erst einmal Anerkennung der Situation und dessen, was geschehen ist (auch z.B, mit der Walt Disney Methode). Zu spüren, was geschehen ist und sich diesem Gefühl stellen zu können ist wichtig. Wir brauchen es, dass wir aufhören wegzulaufen. Dann können wir nach und nach auch Veränderung gestalten. Das müssen wir nicht alleine, sondern wir können und sollten uns wohl auch Hilfe holen.

Wie kann dabei Hypnose helfen?

Ganz einfach, muss man sagen. Hypnose ist oftmals eine Art Beschleuniger bei Problemlösungen. Es geht nicht um das, was wir aus TV und Shows kennen, sondern um eine achtsame und sanfte Arbeit mit Hypnose, als würde man nur in einem angenehmen Zustand eine Geschichte hören. Wir können uns immer leichter auf das einlassen, was wirklich wichtig ist. Alle unwichtigen Dinge verschwinden außen herum und wir können auf einmal ganz leicht auf unsere wichtigen Lebensthemen schauen. Genau das ist es, worauf es ankommt und was sich lohnt. Hier der Verweis auf die Internetseite rund um Hypnose von Arno Ostländer und Angelika Thurn-Aufderbeck, den bekannten Experten aus TV, Presse und Radio.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Was tun, wenn die Seele verletzt ist?

  1. Pingback: BITTE TEILEN 11jährige BRUTAL VERGEWALTIGT ++ Polizei fahndet mit Phantombild ++ BITTE TEILEN

  2. Pingback: Was erlebe ich in einer Rückführung? | Hypnose

  3. Pingback: Wie sich Dein Leben durch eine Maske verändert > Yoga Hypnose Psychologische Beratung Meditation

  4. Pingback: Fußreflexzonenmassage | Massage-Aachen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.