Hypnosepraxis Aachen

Schau Dir an, was der Inhaber der wohl bekanntesten Hypnosepraxis in Aachen über die Chancen der Hypnose sagt und wie man Hypnose für sich selbst wunderbar einsetzen und lernen kann!

Schau Dir an, was der Inhaber der wohl bekanntesten Hypnosepraxis in Aachen über die Chancen der Hypnose sagt und wie man Hypnose für sich selbst wunderbar einsetzen und lernen kann!

Hypnosepraxis Aachen


Hypnosepraxis Aachen

Hallo, mein Name ist Arno Ostländer. Ich leite gemeinsam mit Angelika Thurn-Aufderbeck die wohl bekannteste Hypnosepraxis aus dem Raum Aachen > Hypnose.AC. Seit vielen Jahren bin ich in Aachen als Experte in Sachen Hypnose bekannt – aus vielen TV Beiträgen und auch als Experte im Blog der Aachener Zeitung / Aachener Nachrichten. Ich hoffe, es ist okay, wenn ich auch hier im „Du“ spreche, denn in der Hypnose reden wir auch mit dem Unterbewusstsein – und das ist auch besser per „Du“ angesprochen.

Übrigens: Wenn wir uns einmal begegnen, dann stelle ich es gerne jedem Menschen frei, wie wir uns ansprechen.

Hypnose zum Abnehmen

Viele Menschen besuchen uns, weil sie gerne abnehmen möchten. Es geht, dass wir unseren Heißhunger und den Grund dafür in den Griff bekommen und es lernen, uns selbst mehr zu achten, keine schlechte Ernährung mehr zu wollen und uns in uns selbst zu verlieben. Das ist das Ziel in diesem Fall: Zuneigung und Liebe zu uns selbst – aus der heraus wir uns selbst durch Achtung und Aufmerksamkeit beschenken möchten. Das Übergewicht darf uns dann verlassen.

Andere möchten gerne mit dem Rauchen aufhören. Wiederum andere Menschen möchten noch andere Dinge im Leben verändern. Alles mag möglich sein. Aber das Folgende scheint verwirrend zu sein – ist aber wirklich eine wunderbare Erfahrung.

Hypnose gegen Angst

Was ist so wunderbar, dass Hypnose gegen Angst wirkt? Ehrlich gesagt – das macht die Hypnose überhaupt nicht – aber es geht uns trotzdem besser. Klingt verrückt, oder? Ja – aber es ist ganz einfach. Hypnose kann unsere Angst nicht wegzaubern, aber das geht nicht. Auch Depressionen kann man nicht durch eine Art von Magie einfach auflösen. Das schaffen übrigens Medikamente auch nicht. Man sagt immer, sie würden helfen, aber sie betäuben uns an sich nur – mehr können sie nicht. Manchmal kann das reichen – aber eine andere Art und Weise scheint hier auf Dauer und vor allem am Anfang sinnvoller: Der Weg der Hypnose.

Wir können in Hypnose lernen, dass wir selbst in uns Kraft mobilisieren, wieder den Mittelpunkt finden und zur Ruhe kommen. Diese Ruhe lernen wir durch eine Art Meditation (Hypnose und Meditation sind nahe Verwandte) immer mehr selbst herzustellen. Das bedeutet, dass wir selbst lernen, die Kontrolle über unsere innere Mitte wieder zu erlangen. So gewinnen wir durch das neue Selbstbewusstsein und nicht weil jemand uns geheilt hätte. Wir gesunden durch uns selbst. Genau darum geht es: Wir machen uns selbst gesund. Das kann Hypnose und das ist vielleicht eine Art von Wunder.


Aachen,Düren,Heinsberg,Mönchengladbach - Aachen,Alsdorf,Baesweiler,Eschweiler,Herzogenrath, Monschau,Roetgen,Simmerath,Stolberg Rhld.,Würselen - Aldenhoven,Düren,Heimbach,Hürtgenwald,Inden, Jülich,Kreuzau,Langerwehe,Linnich,Merzenich,Nideggen, Niederzier,Nörvenich,Titz,Vettweiß - Erkelenz,Geilenkirchen,Heinsberg,Hückelhoven,Übach-Palenberg,Wassenberg,Wegberg,Gangelt,Selfkant, Waldfeucht,Mänchengladbach,Niederrheim,Viersen,Düsseldorf

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.